Unsere Stellung zum Schwimmunterricht an der Primarschule

Wir erachten einen regelmässigen Schwimmunterricht durchaus für sinnvoll und sind froh darüber, dass einzelne Gemeinden ihren Kindern diesen Unterricht ermöglichen.

Probleme ergaben sich für einzelne unserer Mitglieder daraus, dass eine Gemeinde von ihren Lehrpersonen das Rettungsschwimmbrevet verlangt und die Dienststelle für Unterrichtswesen diese Anordnung stützte. Die Dienststelle für Unterrichtswesen DU stellt sich auf den Standpunkt, „dass die Gemeinde als anstellende Behörde diese Bedingungen festlegen kann, wenn die Fristen gegenseitig eingehalten werden und den Lehrpersonen die entsprechende und gewünschte Weiterbildung (Brevet I) ermöglicht wird.“

Download: Schwimmunterricht.doc

Eine Antwort hinterlassen