Newsletter

Vorstandssitzung VLPO vom 15.3.2011

Wir hatten heute eine angenehme Unterredung mit unserem Adjunkt Herrn Marcel Blumenthal. Er hatte ein offenes Ohr für unsere Anfragen und er kündigte uns eine intensive Mitarbeit am neuen Primarschulgesetz an. Aber nicht nur hier, auch bei der neuen Zusatzausbildung der SekI können wir Einblick nehmen und unsere Meinung mitteilen.

Wir werden also am Ball bleiben.

Das wichtigste Thema der Sitzung war die Anhörung vor der thematischen Kommission für Erziehung, Bildung, Kultur und Sport (EBKS) vom 2.März. In 20 Minuten vier der brennendsten Punkte vorzutragen, erwies sich als fast unmöglich. Didier Jacquier bewies jedoch ein unglaubliches Tempo, so dass wir vom vlpo auch noch Zeit hatten, kurz unsere Anliegen vorzubringen (vgl. pdf_argumentaire). Um das ganze jedoch genauer zu betrachten, treffen wir uns am 22. März noch mal mit den Oberwalliser Grossräten. Dieses Mal aber auf unserem Terrain und mit einem grösseren Zeitrahmen. Wir hoffen sehr auf die Unterstützung des Grossrates.

Die Passepartout Sizung in Basel lief wie erwartet. Aus allen Regionen kommt ein Stöhnen, was die eigene Ausbildung betrifft, aber die Arbeit mit dem Unterrichtsmaterial schneit gut zu laufen. Das Schleppen der Computer, falls vorhanden, sei etwas umständlich und die Organisation knifflig, aber es ist am Anlaufen.

Tja, die Zeit wird zeigen, was da noch kommen wird. Als erstes brauchen wir auf jeden Fall dringend eine Kindergärtnerin im Vorstand. Irgendwo muss sich doch jemand finden lassen, ansonsten werden wir nur noch zu viert sein,  da Jeaninne ohne Unterstützung nicht weitermachen will.

Also wir sind gespannt auf die Maisession und wer sich bei uns für den oder die Posten melden wird. 🙂


Download: Argumentaire (pdf)

Download: Argumentarium Grossratskommission (pdf)

Eine Antwort hinterlassen